Lactease

Bei Personen, die Probleme mit der Verdauung von Laktose haben, verbessert Lactease die Laktoseverdauung.
In der Schweizer Bevölkerung kann schätzungsweise jeder Fünfte Laktose­ nicht gut verdauen. (Quelle aha! Allergiezentrum Schweiz)
In Folge des Milchkonsums können Beschwerden wie beispielsweise Bauchschmerzen, Blähungen und Durchfälle auftreten.
Lactease verbessert die Laktoseverdaauung mit dem natürlichen Verdauungsenzym Laktase. Damit können Personen, die Probleme mit der Laktoseverdauung haben, ihre Mahlzeiten – auch unterwegs – wieder geniessen.

Lactease ist in zwei Varianten erhältlich:

Lactease 4500 FCC*

• 40 Kautabletten
• Erdbeer­geschmack

Lactease 9000 FCC*

• Hoch dosiert
• 40 teilbare Kautabletten
• Orangengeschmack

Einnahme und Dosierung

Eine Kautablette rund 5 Minuten vor laktosehaltiger Mahlzeit kauen oder schlucken.
Die genaue Menge hängt von den verzehrten Lebensmitteln ab und ist individuell unterschiedlich.
Die Menge nach Ausprobieren und Beratung anpassen.

Testdosierung br />4’500 FCC für 7.5 g Laktose enthalten in 150ml Milch
9’000 FCC für 15 g Laktose enthalten in 300ml Milch

Vorteile für Betroffene

+ Hochdosiert: Dank der hohen Dosierung müssen (je nach Laktosegehalt der Mahlzeit) nur wenige Tabletten zum Essen genommen werden. Die Patienten können das Leben wieder geniessen.
+ Sicher: Keine „Überdosierung“ mit Laktase bekannt.
+ Ohne: Konservierungsmittel, Fruktose, Gluten­, Gelatine
+ Bedürfnisgerecht
+ Ideal auch für Unterwegs­
+ Diskret ohne Wasser einnehmbar
+ Praktische Blisterverpackung
+ Angenehmer Geschmack­
+ Für Kinder, Jugend­liche und Erwachsene geeignet
+ Detaillierte Patienteninformation

Serviceangebot für Ärzte/Ärztinnen und Ihre Patienten

+ Ernährungstagebuch
Spirig HealthCare stellt eine Vorlage eines Ernährungstagebuchs zur Dokumentation der täglichen Ernährungsgewohnheiten zur Verfügung.
+ Umfangreiche Informationsquelle
Eine Informationsseite ist aufgeschalten. Praxistipps helfen Ängste und Ungewissheiten abzubauen. Besuchen Sie www.lactease.ch.
+ Lactease Rechner
Lernen Sie, sich noch bewusster zu ernähren. Unter www.lactease.ch/rechner steht ein praktischer Dosierrechner zur Verfügung.


Daosin

Durch den Verzehr von DAOSIN® vor dem Essen wird die DAO-Menge im Darm erhöht. Die in DAOSIN® enthaltene Menge an Diaminoxidase baut im Dünndarm, zusammen mit der natürlichen DAO, Histamin aus der aufgenommenen Nahrung ab. Somit ist das Histamin abgebaut, bevor es vom Körper aufgenommen werden kann. Hierdurch kann das Auftreten von Unverträglichkeitsreaktionen bei vorhandener Histaminintoleranz vermindert werden.

Welche Lebensmittel können Beschwerden bei Histaminintoleranz verursachen?

Lebensmittel, die lange reifen oder lange gelagert werden.
• Z.B. Alkohol, insbesondere Rotwein & Sekt
• Käse, Käsefondue
• Meeresfrüchte, Fisch & Fischsaucen
• Rohwürste (z.B. Salami, Speck)
• Sauerkraut
• Verschiedene Gemüsesorten (z.B. Tomaten, Spinat, Auberginen)
• Verschiedene Obstsorten (z.B. Erdbeeren, Bananen)
• Schokolade

Eigenschaften:

DAOSIN® ...
• ist ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät).
• unterstützt Betroffene sich abwechslungsreich und ausgewogen zu ernähren.
• ergänzt die körpereigene DAO-Menge und hilft dieser beim Abbau von Histamin.
• ist frei von Gelatine, Histamin, Laktose, Fruktose, Gluten und künstlichen Farbstoffen.
• ist in 30er und 60er Dosen erhältlich.
• ist 15 Minuten vor einer histaminhaltigen Mahlzeit mit etwas Wasser einzunehmen – als Ganzes schlucken.